Isabelle LaCroix

Nach unten

Isabelle LaCroix

Beitrag von Die schwarze Lilie am Sa Okt 24, 2009 10:35 pm

Name: Isabelle LaCroix
Spitzname: Isa
Titel:
Rasse: Vampir
Geschlecht: Weiblich
Alter: 214
Herkunft:
Gesinnung: unbekannt

Religion: Okkult

Charakter: Isabelle LaCroix ist eine geheimnisvolle Persöhlichkeit, eine Ahnin, die jedoch, wie Valentin sagt, "viel zu emotional" ist, und das nicht unbedingt im positiven Sinn. Sie neigt zu Wutausbrüchen und ist leicht beleidigt, aber auch eher an Vorgängen und anderen Wesen interessiert als ihr Bruder-im-Tod.

Beruf:
Nebenberuf: Pokemon Trainer
Familienstand: Verstorben

Pokémonbegleiter: Kryppuk, warum ist unbekannt, vielleicht weil sie 10 Jahre zusammen in einer Höhle verbracht haben?


Aussehen: Langes, rot-braunes Haar, leicht gewellt, langes, schwarzes Kleid, feine Male am linken Auge, bleiche Haut und ein feines, hübsches Gesicht.


Kleidung: Langes, schwarzes Kleid, mit ausladender Spitze, mystisches Amulett als Halsschmuck, elegante, schwarze Stiefel


Inventar: Ihr Amulett, ihr Schwert Schattenrose, Blutflakons

Waffen: Schattenrose

Pokémon: Kryppuk, Frosdedje, Traunmagil, Nachtara


Vorlieben: Gemeinsame Reisen mit Valentin LaCroix oder anderen Vampir Freunden, nächtliches Umherwandeln mit ihren Pokemon, das Blut junger Mädchen


Abneigungen: Streit, Langeweile, Kämpfe zu verlieren


Stärken: Schönheit, Gerissenheit, Überzeugungskraft, Anziehungskarft, meisterlicher umgang mit dem Langschwert


Schwächen: Selbstüberschetzung, leicht psychotisch, launisch


Sonstiges: Schriftfarbe: Indigo


Biographie: Isabelle LaCroix, geboren als Isabelle DeLavere wuchs als Tochter eines Magus auf, der sich der schwarzen Kunst gewidmet hatte, so opferte er das leben seiner Frau, um Isabelle zu zeugen, er beabsichtigte nämlich, durch ein vielschichtiges Ritual wiederum sie zu opfern, um so letztendlich den Dämon Aslerodsios zu beschwören, damit dieser im Macht verschafte. Leider hatte Valentin LaCroix ein Auge auf sie geworfen, so das Sebastien LaCroix, des Haderns seines Sohnes-im-Tod einen Nachkommen zu schaffen schlussendlich selbst handelte, indem er dem Schwarzkünstler den Kopf abriss und Isabelle in eine Vampirin verwandelte. Der Blutkuss verstärkte ihre negativen eigenschafften, sodass sie sich ihn ein beinahe Schizophrenes Monster der Nacht verwandelte.Valentin führte sie in die Welt der Vampire ein, in der sie nun schon zwei Jahrhunderte verbringen.Was bei Menschen und den meisten anderen Kulturen als Blutschande oder Inzest gilt, ist bei Vampiren nicht selten, nicht weil sie so lasterhaft und sündig sind, sondern weil die Verwandschaft-im-Tod keineswegs eine tatsächliche "Verwandschaft" wäre.Sie favorisiert Geisterpokemon, und vertreibt sich die Zeit oft damit, sich von ihnen durch die Nacht begelieten und führen zu lassen, sie strebt nach einem tieferen Verständnis dieser unsteten Gesellen.Sie ist die Arenaleiterin von Schloss Elysvin.

Regeln gelesen? ja...
avatar
Die schwarze Lilie

Anzahl der Beiträge : 592
Anmeldedatum : 24.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Isabelle LaCroix

Beitrag von Testament am Mo Okt 26, 2009 9:37 pm

WoB Isa-Schatz, WoB
avatar
Testament
Admin

Anzahl der Beiträge : 240
Anmeldedatum : 21.10.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten