Rubicante, der Feuerengel

Nach unten

Rubicante, der Feuerengel

Beitrag von Mathazar Malvae am Fr Jan 08, 2010 6:56 pm

Persönliches:

Name: Rubicante
Spitzname: -
Titel: Elementarfürst
Rasse: Feuerengel
Geschlecht: männlich
Alter: mehr als 500 Jahre alt
Herkunft: Baron
Gesinnung: durch und durch böse

Religion: -

Charakter: Rubicante ist seht hinterhältig, besonders im Kampf, aber er ist auch grausam, böse, und -was man ihm aber nicht ansieht- sehr habgierig. Auch ist er der stärkste der vier Elementarfürsten und somit auch der Anführer von diesen, una auch ein Lakai von Zeromus. Bei seinem Auftreten strahlt er regelrecht Kälte und Ruhe aus.

Beruf: Anführer der Elementarfürsten
Nebenberuf: Lakai von Zeromus
Familienstand: Seine Familie ist das Feuer.

Pokémonbegleiter: Arkani


Aussehen: Rubicante ist kräftig, aber etwas schmächtig gebaut. Er trägt einen langen, rot-blauen Mantel, welcher am Ende gezackt ist. Sein wahres Gesicht kann man nicht sehen, da er eine lange Kapuze auf dem Kopf trägt, weil er unerkannt bleiben will.

Spoiler:



Kleidung: sein rot-blauer, langer Mantel


Inventar: einen magischen, roten Stab

Waffen:
- Langschwert
- Armbrust
- Zwei Köcher voller Bolzen

Pokémon: Arkani, Magbrant, Panferno, Camerupt, Glurak, Flamara

Vorlieben:
- andere Leute verbrennen
- kämpfen
- seine Hinterhältigkeit

Abneigungen:
- Wasser
- das Gute
- Kälte

Stärken:
- sein stilvoller Auftritt
- der Nah- und Fernkampf
- Magie

Schwächen:
- Wasser
- Kälte
- das Gute

Magiearten: elementare Magie, Schattenmagie, Nekromantie(Todesmagie)

Sonstiges: Mit dem Mantel absorbiert Rubicante alle elementaren Angriffe, auch Eis.

Biographie:
Rubicante ist einer von Golbez vier Elementarfürsten und sein Element ist Feuer. Er ist der stärkste der Elementarfürsten und ihr Anführer.
Rubicante leitete den Angriff auf Eblan und hat wohl auch Eblans König und Königin getötet. Man sah ihn zum ersten mal im unteren Teil vom Turm von Babel, als er sich von Dr. Lugae, einem sehr verrückten Wissenschaftler, in die Oberwelt teleportieren lässt. Dort wird er von den Prinzen von Eblan Edge Geraldine, einem sehr begabten Ninja, gejagt, den er aber besiegt. Rubicante lässt Edge leben und verschwindet.
Als Edge dann gemeinsam mit Cecil, Kain, Rosa und Rydia vor dem Kristallraum ist, stellt sich Rubicante ihnen in den Weg, weil er verhindern will, dass sie den Kristall vor Bolbez nehmen. Edge beschuldigt wütend Rubicante für die Zerstörung von Eblan und auch für das Töten seiner Eltern und ihre Verwandlung in Monster. Rubicante hingegen sagt aber, dsas Dr. Lugae seine Eltern zu Monstern gemacht haben soll, was Edge aber egal ist. Gemeinsam mit den Rest der Gruppe bekämpft er Rubicante und besiegte ihn, sodass ihm nichts anderes übrig blieb als zu fliehen.
Von da an lebte er für einige Zeit im Feuerberg. Mittlerweile gehört ihm nicht nur dieser, sondern auch der eisberg, die Feuer-, Wind- und Felsenebene und der Schattenwald.

Regeln gelesen? Bitte seid ehrlich und schreibt hierhin, ob ihr die Regeln gelesen habt!

Schriftfarbe: braun
avatar
Mathazar Malvae
Admin

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 10.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rubicante, der Feuerengel

Beitrag von Mathazar Malvae am Do Jan 14, 2010 9:20 pm

Da Zemus bzw. zeromus gestorben ist, ist seine Gesinnugn neutral.
Alles andere ist gleich geblieben.
avatar
Mathazar Malvae
Admin

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 10.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten