Cagnozza, der ertrunkene König

Nach unten

Cagnozza, der ertrunkene König

Beitrag von Mathazar Malvae am Di Jan 05, 2010 9:35 pm

Persönliches:

Name: Cagnozza
Spitzname: -
Titel: Elementarfürst des Wassers oder "Der ertrunkene König"
Rasse: Amphibie
Geschlecht: männlich
Alter: mehr als 500 Jahre alt
Herkunft: Baron
Gesinnung: neutral

Religion: -

Charakter: Cagnazzo ist hinterhältig, hat eien neutrale Gesinnung und ist eine Amphibie.

Beruf: Elementarfürst
Nebenberuf: -
Familienstand: Die anderen Amphibien sind siene Familien.

Pokémonbegleiter: Quappo


Aussehen: Cagnozza hat einen Panzer, in den er sich, wenn es brenzlig wird, verkriechen und sich heilen kann. Außerdem hat sein Körper eine blaue Farbe. Cagnazzo trägt ein schauriges Gebiss, welches auch messerscharf ist. Anstatt Hände und Füße hat er rasioermesserscharfe Krallen, welche er als diese benutzt.

Spoiler:

Kleidung: -


Inventar: -

Waffen: seine Magie

Pokémon: Quappo, Quaxo


Vorlieben:
- andere Wesen ertrinken zu lassen
- Kämpfe
- seine Hinterhältigkeit
- morden
- Kälte (solange er nicht in seinem Panzer ist)

Abneigungen:
- Elfen
- Vampire
- Menschne
- Blitze und Blitzmagier


Stärken:
- morden
- seine Hinterhältigkeit
- kämpfen


Schwächen:
- Blitze
- Kälte (wenn er in seinem Panzer ist)
- Blitzmagier


Sonstiges: Wenn man Cagnazzo, wenn er nicht in seinem Panzer ist, mit Kälte angreift, dann absorbiert er die Kälte und schickt sie mit doppelter Kraft zurück oder er heilt sich mit der Kälte. Cagnazzo kann außerdem alle, die unter seinem Befehl stehen, zu grausamen Tieren machen.


Biographie: Cagnazzo ist genau wie Scarmiglione ein Elementarfürst. Er ist der Elementarfürst des Wasser. Er ist um viels stärker als Scarmiglione. Scarmiglione ist der schwächste der Elementarfürsten. Wie dem auch sei....Cagnazzo wure von Golbez gerufen um den König von Baron zum Abdanken zu zwingen und ihn zum König von Baropn zu machen und um Cecil zu töten. Da aber dieser König dies nicht tun wollte, ließ Cargnozza ihn ins Verließ werfen. Dann wartete er auf dne Paladin Cecil und seine Leute. Vorher hatte er aber noch einen General zu ihm geschickt, der diesne alleine zu ihm bringen sollte, damit er ihn töten konnte. doch die Zwillinge, die mit dem Paladin gegangen waren, durchschauten das falsche Spiel und zwangen den General somit ihnen das wahre Gesicht zu zeigen. Dies att er auch und schon entflammte ein harter Kampf. Als sie den general besiegt hatten, marschierten sie in den Thronsaal. Dort empfing Cagnazzo sie und begann mit ihnen zu kämpfen. nach einiger Zeit wurde er immer schwächer und verlor den Kampf. Er floh. Nun haust er in der Wasserebene.

Regeln gelesen? Ja

Schriftfarbe: gelb
avatar
Mathazar Malvae
Admin

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 10.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Cagnozza, der ertrunkene König

Beitrag von Mathazar Malvae am Do Jan 14, 2010 9:22 pm

Bei Cagnozza ist alles gleich geblieben.
avatar
Mathazar Malvae
Admin

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 10.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten